Waldgruppe

Unsere Montessori-Waldgruppe vereint die wesentlichen Aspekte der Montessori-Pädagogik und der Naturpädagogik. Sie ermöglicht den Kindern eine Vielzahl an Lernerfahrungen und Entwicklungsmöglichkeiten in einem natürlichen Umfeld. Der Wald kann die emotionale Basis für ein tiefes Verständnis der Welt schaffen. Das Kind erhält die Chance, sich mit dem Naturkreislauf zu verbinden, es wird seine Erfahrungen einbetten in die Düfte des Frühlings, die Farbenpracht des Sommers, die Gaben des Herbstes und das Gefühl kalter Finger im Winter. Sinneseindrücke zu schaffen, ist ein Hauptanliegen der Montessori-Pädagogik. Diese starken sinnlichen Wahrnehmungen sorgen für eine besonders intensive Verankerung des Erlebten. Die Echtheit von Erfahrungen, das Angesprochensein mit allen Sinnen, schafft emotionale Bezüge, die Anlass sein können, viele Fragen zu stellen.

wald1 wald2 wald4

Der Wald bietet dem Kind Freiraum sich zu entfalten. Das Kind erfährt einen natürlichen Spiel- und Bewegungsraum den es erforschen kann und es hat täglich die Gelegenheit seinen Bewegungsdrang auszuleben.

Die Stille des Waldes bietet einen Kontrast zu unserer lauten und reizüberfluteten Alltagswelt und fördert die innere Ruhe, das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit.

Das Spiel in der Natur ohne vorgefertigte Materialien bietet den Kindern die Möglichkeit, die eigene Fantasie einzusetzen.

Wind und Wetter ausgesetzt zu sein stärkt den Körper und das Immunsystem. Das Erfahren von Grenzerlebnissen im körperlichen Bereich schafft ein stabiles Fundament, um auch mit psychischen Belastungen und Stresssituationen gut umgehen zu können. Die Umgebung des Waldes fördert die körperliche und seelische Gesundheit.

wald3 wald5 wald6

Eine Kindergruppe ohne räumliche Begrenzung hilft den Kindern auch im sozialen Miteinander ausgeglichen zu sein, dadurch sind sie motiviert und leistungsfähig.

Der Kreislauf der Natur wird direkt wahrgenommen und erlebt. Das Kind erlebt sich als Teil der Schöpfung und ist eingebunden in den Kreislauf der Natur.